Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Ankündigung

3. Fachtagung zur Umsetzung der Verordnung (EU) Nr. 1143/2014 über invasive Arten in Deutschland

Das Bundesamt für Naturschutz und das IAS-Team freuen sich, Sie über die bevorstehende Tagung zum Thema invasive gebietsfremde Arten zu informieren.

Wann: Die Tagung findet am 9. November 2022 von 9.15-16.15 Uhr statt.

Wo: Die Tagung ist aktuell in Präsenz geplant und findet am Bundesamt für Naturschutz (Konstantinstraße 110, 53179 Bonn) statt. Ist eine Präsenzveranstaltung pandemiebedingt nicht durchführbar, so wird die Tagung online stattfinden. Ob die Veranstaltung in Präsenz oder online stattfindet, werden wir rechtzeitig bekannt geben. Eine Hybrid-Veranstaltung ist nicht vorgesehen.

Was: Schwerpunkte der diesjährigen Tagung sind einerseits die Umsetzung der EU-Verordnung, der Aktionsplan und die dritte Aktualisierung der Unionsliste. Ziel der Tagung ist es, den Informationsaustausch und den sektorübergreifenden Dialog zwischen Expert*innen aus verschiedenen Bereichen (Wissenschaft, Verbänden, Behörden und Öffentlichkeit) zu fördern.

Einen detaillierten Überblick über die Veranstaltung finden Sie im Programm. Die Veranstaltungssprache ist Deutsch, ggf. Englisch.

Anmeldung: Die Teilnahme ist kostenlos. Sowohl im Falle einer Präsenz-Veranstaltung als auch im Falle einer online-Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Präsenzveranstaltung die Teilnehmerzahl begrenzt ist - wir empfehlen deshalb eine rechtzeitige Anmeldung. Bitte verwenden Sie für Ihre Anmeldung folgende E-Mail-Adresse des BfN mit Angabe von Veranstaltung, Namen und Adresse: Sekretariat-II-1@BfN.de


Veranstaltungsdokumentationen

Sie konnten nicht an einer Veranstaltung des Bundesamtes für Naturschutz zum Thema Neobiota teilnehmen und möchten trotzdem wissen, was vorgestellt, diskutiert oder erarbeitet wurde? Oder Sie wollen nach einer Veranstaltung etwas nachlesen? Wir möchten, dass Sie auch im Nachhinein von den Veranstaltungen des BfN profitieren können. Deshalb bieten wir Ihnen ausgewählte und durch die Autorinnen und Autoren freigegebene Beiträge und /oder Vortragspräsentationen als Download an.