Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Tagungsdokumentation 21.11.2017

1. Fachtagung zur Umsetzung der Verordnung (EU) Nr. 1143/2014 über invasive Arten in Deutschland

21. November 2017 im Bundesamt für Naturschutz, Bonn

Hintergrund und Zielstellung

Die Fachtagung gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der nationalen Umsetzung der Verordnung (EU) Nr. 1143/2014 über die Prävention und das Management der Einbringung und Ausbreitung invasiver gebietsfremder Arten in Deutschland. Vorgestellt werden zudem die Perspektive der EU Kommission und ein Erfahrungsbericht zur Umsetzung in unserem Nachbarland Österreich.



Präsentationen

Einführung und internationale Dimension

Invasive Arten im Naturschutz

Prof. Dr. Beate Jessel, Bundesamt für Naturschutz, Bonn

 

Die EU Verordnung Nr. 1143/2014 aus europäischer Sicht

Stefan Leiner, EU Kommission, DG Environment, Brüssel

 

Erfahrungsbericht zur Umsetzung in Österreich

Gabriele Obermayr, Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Wien

 

Zur Umsetzung auf Bundesebene

Die EU Verordnung im deutschen Recht

Dr. Carolin Kieß, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Bonn

 

Die Arten der Unionsliste in Deutschland

Dr. Stefan Nehring, Bundesamt für Naturschutz, Bonn

 

Prioritäre Pfade der nicht vorsätzlichen Einbringung und Ausbreitung

Dr. Tina Heger, Technische Universität München

 

Zur Umsetzung in den Bundesländern

Früherkennung und Sofortmaßnahmen

Dr. Christian Boestfleisch, Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Hannover

 

Managementpläne für die weit verbreiteten Arten der Unionsliste

Bernd Rüblinger, Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Wiesbaden

 

Bewertungsansatz für die Priorisierung von Managementmaßnahmen

Dr. Beate Alberternst, Projektgruppe Biodiversität und Landschaftsökologie, Friedberg

 

Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung

Katrin Schneider, Koordinationsstelle Invasive Neophyten in Schutzgebieten Sachsen-Anhalts beim UfU e.V., Halle

 


Ansprechpartner

Bundesamt für Naturschutz

Dr. Stefan Nehring, Telefon: 0228/8491-1444